Unsere Kriterien

Auswahlverfahren

Unsere nachhaltigen Sparprodukte basieren auf Investments in Unternehmen, die den Kriterien ethisch-nachhaltiger Verantwortung in vollem Umfang gerecht werden.

Wir investieren Ihr am ONLINE-Ethik-Sparkonto veranlagtes Geld in Länder und Unternehmen, die strengen ethisch-nachhaltigen Kriterien entsprechen.

Erster Schritt
Wir schließen Unternehmen und Länder aus, deren Handeln im Widerspruch zu unserem Verständnis von Ethik und Nachhaltigkeit steht.

  • Ausschlusskriterien für Unternehmen z.B. Abtreibung, Atomenergie, Rüstung, gravierende Arbeitsrechtsverletzungen, kontroverses Umweltverhalten, gravierende Menschenrechtsverletzungen, Drogen, Pornografie, Tabak.
  • Ausschlusskriterien für Länder z.B. Euthanasie, Atomenergie, Rüstung, gravierende Arbeitsrechtsverletzungen, Nichtratifizierung des Kyotoprotokolls, gravierende Menschenrechtsverletzungen, Todesstrafe. 

Zweiter Schritt
Wir wählen Unternehmen und Länder aus, die ein gutes ökosoziales Rating besitzen. Anhand einer Vielzahl von Einzelkriterien bewertet eine auf ökosoziale Fragen spezialisierte Ratingagentur, wie gut Unternehmen ihre Verantwortung wahrnehmen.

  • Externes Rating sichert objektive Grundlagen, Transparenz und Vergleichbarkeit. Für die Zusammenstellung des nachhaltigen Investmentuniversums nach den vom Konzern-Ethikbeirat definierten Kriterien ist die Münchner Ratingagentur oekom research AG verantwortlich. Ausgehend vom Frankfurt-Hohenheimer Leitfaden hat die oekom research AG ein Ratingkonzept entwickelt, das Unternehmen in Hinblick auf ihre soziale, humane und ökologische Verantwortung filtert.